Nachtcafé „Zum Untergang“

Theaterstück aus Gedichten von Kurt Tucholsky, Walter Mehring und Erich Kästner.nachtcafe

Auch im sechsten Jahr dieser Produktion wird wieder ins Nachtcafe“Zum Untergang“ geladen, in dem sich Menschen der Weimarer Republik ein Bierchen gönnen, auf ihrem Weg in den Nationalsozialismus. Man wird sich wundern, wie ähnlich sie uns sind.
„Soviel Boheme war selten in der Kofferfabrik. Allround-Künstlerin Brigitte Döring lädt mondän ins «Nachtcafé zum Untergang»….Das Ganze ist so dicht konzipiert, die einzelnen Figuren legen so starke Auftritte hin, dass man gar nicht den Eindruck hat, hier würden Texte vorgetragen……Die Auswahl der Stücke, Szenen und Lieder ist genial… Das Schockierende an diesem anregenden Abend sind die Parallelen zur Gegenwart: duldsame Bürger-Schafe, Wirtschaftskrise und Zerfallserscheinungen.“ CLAUDIA SCHULLER FN 20.11.08

Konzept und Regie: Brigitte Döring mit
Hannes Göldner, Sandra Ettling, Varvara Imras, Udo Martin, Sarah Adler, Peter Fidel und Brigitte Döring.

Nächste Aufführung am 31.1.2016 in der Kofferfabrik.